Aus Versehen theologisch

Die junge Schweizer Autorin Noemi Somalvico hat ein Buch geschrieben, in dem Schwein und Dachs Gott in seiner Welt besuchen. Was nach einer naiven Fabel klingt, ist ein feinfühliger Text voller religiöser Bezüge. Ein Gespräch über die Bilder hinter den Begriffen und die Einsamkeit von Gott.
Weiterlesen

Aus der Herzkammer

Alles, was ich abstossend fand, war «schwul»

Homophob sind nur religiöse Fundis? Von wegen. Die Vorurteile gegenüber Homosexuellen sind heute nur versteckter. Wie bei unserem Autor. Die Geschichte einer Überwindung.
Weiterlesen

Die Hexe des Vatikans

Tief unten in den römischen Katakomben befinden sich geheimnisvolle Wandmalereien des frühen Christentums. Sie werfen Fragen auf: Haben die Gläubigen die Zauberin Circe verehrt, die Odysseus den Weg in den Hades wies? Und waren sie dabei auf Drogen? Unterwegs im Untergrund.
Weiterlesen