Autor

Ruedi Lüthy

Der Mediziner Ruedi Lüthy gilt als Pionier der Aidsmedizin in der Schweiz. Mehr als zwanzig Jahre leitete er die Abteilung für Infektionskrankheiten am Zürcher Universitätsspital und war Mitbegründer des Zürcher Sterbehospizes Lighthouse. Heute lebt Lüthy mehrheitlich in Simbabwes Hauptstadt Harare. Dort hat er 2003 eine Klinik für mittellose Aidspatienten gegründet.