N° 12/2019

Heft bestellen

Die Sache mit den Juden

Luthers blanker Hass auf die Juden und der Holocaust – viele Christen halten die Aufarbeitung für erledigt. Damit machen sie es sich zu einfach, sagt der Jesuit Christian Rutishauser. Seit seiner Jugend treibt ihn die Frage um, warum bereits die frühen Christen die Juden zum Feind machten und dies bis heute unbewusst nachwirkt. Geht es nach dem Judaisten Rutishauser, gibt es nur einen Weg, dies zu ändern Von Susanne Leuenberger

Aus der Herzkammer

Normal Von Ramin Nikzad

Kuratiert von

Katharina Epprecht, Museumsdirektorin

Diethelm

Die Hitze des Sommers verleitet dazu, über die Natur des Menschen und die Liebe zu sinnieren Von Roland Diethelm

Dolce Vita für einen guten Zweck

Wer als Tourist Geld in den Trevi-Brunnen in Rom wirft, hilft den Armen der Stadt. Dreimal wöchentlich sammeln Stadtangestellte für die lokale Caritas die Münzen vom Boden des Beckens ein. Ein Besuch vor Ort Von Julius Müller-Meiningen

Reformierte Fussnote

Warum gibt es in der Schweiz keinen Kirchentag? Von Vanessa Buff

Bücher aus Religion, Theologie und Kirche

Ein neues Buch verbindet Tierethik mit Theologie und erörtert, wie man Tiere, Kinder und Behinderte fair behandelt Von Christoph Ammann

Journal

Die wichtigsten Ereignisse im Überblick

Cinémathèque

Der Herr-der-Ringe-Regisseur Peter Jackson widmet seinen ersten Dokumentarfilm den Soldaten des Ersten Weltkriegs

Reaktionen

Der ehrliche Klappentext

Ein Kunstband erweckt die Ära der Grandhotels zum Leben Von Gisela Feuz

Le questionnaire de Proust

Der Pionier der Aidsmedizin Ruedi Lüthy stellt sich dem Fragebogen aus der Zeit der Pariser Salons
Heft bestellen