Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen den Reformierten Medien (RM) und dem Kunden / Auftraggeber gelten ausschliesslich diese Geschäftsbedingungen. Abweichende Geschäftsbedingungen sind nur gültig, wenn ihnen die Reformierten Medien schriftlich zustimmen.

2. Online-Auftragserteilungen / Vertragsabschluss

Der Vertrag zwischen den Reformierten Medien und dem Kunden / Auftraggeber kommt mit der schriftlichen (per Brief oder E-mail) Bestellungsbestätigung / Auftragsbestätigung durch RM an den Kunden zustande. Die vorliegenden AGBs sind integrierender Bestandteil jedes abgeschlossenen Vertrages zwischen dem Kunden/Auftraggeber und der RM.

3. Datenschutz

Unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen finden Sie unter http://brefmagazin.ch/impressum. Diese sind integrierender Bestandteil der vorliegenden AGBs.

4. Abonnemente bref

4.1 Vertragsdauer / Verlängerungen

a) Halbjahres-, Jahres-, Gruppen- und Gönner-Abonnement
Einen Monat vor Ablauf der Vertragsdauer erhalten Sie eine Rechnung für das Folgejahr. Wenn Sie das Abo nicht verlängern möchten, teilen Sie uns dies innert 30 Tagen schriftlich mit (Abonnenten Service bref, Postfach, 4600 Olten, E-Mail: abo@brefmagazin.ch). Bereits versandte Exemplare können nicht zurückgenommen werden und werden zum Einzelverkaufspreis verrechnet. Eine vorzeitige Vertragsauflösung begründet keinen Anspruch auf Rückerstattung der geleisteten Zahlung.

b) Schnupper-Abonnement
Nach Ablauf der Vertragsdauer werden Sie von uns kont aktiert. Sie können Ihr Schnupper-Abonnement in ein reguläres Abonnement (siehe Vertragsdauer a)) umwand eln. Falls dies nicht erwünscht ist, besteht keine Notwendigkeit einer expliziten Kündigung.

c) Geschenk-Abonnement
Einen Monat vor Ablauf der Vertragsdauer erhalten Sie eine Rechnung für das Folgejahr. Wenn Sie das Abonnement nicht verlängern möchten, teilen Sie uns di es innert 30 Tagen schriftlich mit (Abonnenten Service bref, Postfach, 4600 Olten, E-Mail: abo@brefmagazin.ch). Bereits versandte Exemplare können nicht zurückgenommen werden und werden zum Einzelverkaufspreis verrechnet. Eine vorzeitige Vertragsauflösung begründet keinen Anspruch auf Rückerstattung der geleisteten Zahlung.

4.2 Adressänderungen / Unzustellbarkeit

Adressänderungen meldet der Kunde schriftlich an Abonnenten Service bref, Postfach, 4600 Olten, E-Mail: abo@brefmagazin.ch. Kann das Heft nicht zugestellt werden, behalten wir uns vor, den Versand nach drei aufeinanderfolgenden Retouren einzustellen.

4.4 Annullationen

Annullationen von Abonnement-Aufträgen können innert einer Woche nach Eingang der Bestellungsbestätigung ohne Angabe von Gründen und ohne Kostenfolgen vorgenommen werden. Es gilt das Datum der Absendung. Die Annullation muss schriftlich (per Brief oder E-Mail) erfolgen und ist an folgende Adresse zu richten: Abonnenten Service bref, Postfach, 4600 Olten, E-Mail: abo@brefmagazin.ch. Bereits versandte Exemplare können nicht zurückgenommen werden und werden zum Einzelverkaufspreis verrechnet.

5. Anzeigen bref und ref.ch

5.1 Verantwortung für Anzeigeninhalte

Der Auftraggeber ist für den Inhalt der Anzeigen verantwortlich. Er erklärt, die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen
und Branchenregeln einzuhalten und dafür verantwortlich zu sein. Er stellt die Reformierten Medien sowie deren Organe
und Hilfspersonen von Ansprüchen Dritter frei. Er ist in jedem Fall verpflichtet, sä mtliche im Zusammenhang mit
Ansprüchen Dritter oder in sonstigen Verfahren anfallende, gerichtlichen oder aussergerichtlichen Kosten zu
übernehmen.

Die RM behalten sich vor, Anzeigen ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

5.2 Qualitätsgarantie und Haftung

Die Reformierten Medien garantieren eine einwandfreie Publikation aller Daten, die gemäss den Bestimmungen der
geltenden Mediadaten in korrektem Format, in der erforderlichen Qualität und termingerecht geliefert werden.
Wird der Sinn oder die Wirkung der Anzeige wesentlich beeinträchtigt oder ist eine Terminanzeige nicht erschienen,
werden maximal die Einschaltkosten ganz oder teilweise erlassen oder in Form einer Gratiswiederholung kompensiert.
Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Reklamationen müssen bis spätestens sieben Tage nach Erscheinen
schriftlich an folgende Adresse gerichtet werden: Reformierte Medien, Verlag bref, Pfingstweidstrasse 10, 8005 Zürich
oder inserate@brefmagazin.ch.
Bei telefonisch erteilten oder geänderten Aufträgen, bei fehlerhaften digitalen Übermittlungen von Anzeigen an
Reformierte Medien, bei Fehlern infolge von Übersetzungen fremdsprachiger Vorlagen, bei Datenverschiebungen, bei
nicht eingehaltenen Platzierungsvorschriften, bei fehlenden, undeutlichen oder sonst mangelhaften oder ungeeigneten
Vorlagen, bei nicht signifikanten Passerdifferenzen und bei Abweichungen in der Farbe oder von typografischen
Vorschriften sowie bei fehlenden Codebezeichnungen entfallen die genannten Ansprüche.
Ausserordentliche Aufwendungen der Reformierten Medien, welche nicht in deren Anzeige- oder Dienstleistungstarifen
enthalten sind, können zusätzlich verrechnet werden, zuzüglich MwSt. Als solche gelten beispielsweise aufwändige
Bearbeitungen von Voll-Druckmaterial um die entsprechende Qualitätsgarantie einzuhalten.

5.3 Probeabzüge

Auf Anfrage können Probeabzüge («Gut zum Druck») bei Anzeigen im bref – das Magazin der Reformierten – für
kommerzielle Anzeigen geliefert werden, sofern die Druckunterlagen mindestens drei Tage vor Annahmeschluss
eintreffen.

5.4 Annullationen

Annullationen von Anzeigen-Aufträgen können bis zum An zeigenschluss der betreffenden Ausgabe, respektive
Aufschaltdatum bei Online-Anzeigen, kostenlos ausgeführt werden. Allfällig vorab ausgeführte Arbeiten werden
verrechnet. Nach Ablauf der genannten Frist muss der volle Preis bezahlt werden. Die genauen Daten entnehmen Sie
bitte den Mediadaten.

5.5 Aufbewahrungspflicht

Alle gelieferten Daten gelten als Einwegmaterial. Ohne ausdrückliche Vereinbarung sind die Reformierten Medien für
herkömmlich oder digital geliefertes Druck- und Datenmaterial weder aufbewahrungs- noch rückgabepflichtig.

5.6 Beleg bref Magazin

Der Auftraggeber erhält nach der Publikation ein Belegexemplar mit der Rechnung gratis zugestellt.

6. Zahlungsmodalitäten

Alle Abonnemente und Anzeigen werden per Rechnung zu den jeweils bei Vertrags schluss gültigen Tarifen abgerechnet. Preisänderungen für zukünftige Aufträge bleiben vorbehalten.

Die Zahlungsfrist beträgt 30 Tage ab Rechnungsdatum ohne Skonto. Im Fall von Betreibung, Konkurs oder Nachlass verfallen laufende Rabattvergütungen. Nach unbenütztem Ablauf der Zahlungsfrist kann die Reformierte Medien vom Vertrag zurücktreten und die Bestellung für das Abonnement stornieren.

Überweisungen für Abonnemente sind an folgenden Empfänger zu richten:

Asmiq AG
Poolkonto
8050 Zürich
IBAN: CH79 0900 0000 6026 0491 9
BIC: POFICHBEXXX
Bankname: PostFinance AG
Bankort: Mingerstrasse 20, 3030 Bern
Postkonto-Nr: 01-318256-1

Überweisungen für Inserate sind an folgenden Empfänger zu richten:
Reformierte Medien
Zürcher Kantonalbank
IBAN CH45 0070 0110 0001 4656 2
BLZ 700
BIC: ZKBKCHZZ80A
Postkonto-Nr: 80-151-4

7. Änderung der AGB

Die RM behält sich vor, die AGB jederzeit ohne Angabe von Gründen zu ändern. Die geänderten AGB gelten ab Datum der
Publikation auf der Website http://brefmagazin.ch.

8. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt Schweizer Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der
Geschäftsbeziehung ist Zürich.

Inkrafttreten: Diese AGB wurden per 6.7.2020 in Kraft gesetzt. Überweisungskonten aktualisiert am 6.7.2020.