N° 7/2018

Heft bestellen

Keine Diener des schnöden Mammons

Vor vier Jahren übertrug Dietrich Pestalozzi seinem Sohn Matthias die Geschäftsführung der Firma Pestalozzi + Co. – und damit auch eine Firmenkultur, die unter anderem im christlichen Glauben gründet. Ein Gespräch zwischen Vater und Sohn über protestantisches Wirtschaften und davon, warum zu viel Nächstenliebe einem Unternehmen schaden kann.

Von David Sarasin

Camenisch

River Kwai, Thailand

Kugelmann Amatruda Gümüşay

Die Wunde zeigen

Von Kübra Gümüşay

Reformierte Fussnote

Warum ist eine reformierte Abdankung noch immer würdevoller als eine individuelle Ritualbegleitung?

Von Susanne Leuenberger

Das süsse Gift der Empathie

In politisch unruhigen Zeiten soll Einfühlungsvermögen gegen Radikalität schützen. Was für ein Unsinn. Ein Plädoyer für weniger Bauch und mehr Verstand.

Von Carolin Würfel

Journal

Die wichtigsten Ereignisse im Überblick

Cinémathèque

Der israelische Regisseur Samuel Maoz verarbeitet im Film Foxtrot intelligent und provokant sein eigenes Kriegstrauma

Bücher aus Religion, Theologie und Kirche

In der heutigen Zeit werden Werte inflationär gebraucht. Das stellt Wolfgang Ullrich durch Alltagsbeobachtungen fest

Von Alexander Heit

Reaktionen

Der ehrliche Klappentext

In den 60er Jahren fanden 160 tibetische Flüchtlingskinder in der Schweiz neue Familien. Ein Buch arbeitet diese zum Teil dunkle Geschichte auf

Von Corinne Holtz

Le questionnaire de Proust

Nationalrätin Maya Graf stellt sich dem Fragebogen aus der Zeit der Pariser Salons

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someonePrint this page
Heft bestellen