N° 3/2018

Heft bestellen

Jenseits von Gut und Böse

Rana Alsoufi und Amir Dziri sind Pioniere: Sie sind die ersten Muslime, die als Professoren an Schweizer Universitäten Theologie und Islam lehren. Ihr Job ist kein einfacher, denn wenn es um den Koran und die Muslime geht, sind die Meinungen gemacht. Auf allen Seiten. Das wollen die beiden ändern.

Von Susanne Leuenberger

Camenisch

Greenville, Mississippi

Bücher aus Religion, Theologie und Kirche

Die Rede von der Sünde passt nicht in die Moderne. Deshalb soll nun Schluss mit ihr sein, findet der Theologe und Philosoph Klaas Huizing

Von Hans Jürgen Luibl

Journal

Die wichtigsten Ereignisse im Überblick

Cinémathèque

Im Schatten des Sonnenstaats

Austrias heilige Krieger

Mit der Reformation begann vor 500 Jahren auch die Gegenreformation. Was sie anrichtete, kann man in Österreich noch immer beobachten. Über Jahrhunderte wurden
Protestanten von den katholischen Habsburgern gedemütigt, verfolgt und vertrieben. Bis heute spricht über dieses Unrecht kaum jemand.

Von Raoul Löbbert

Kugelmann Amatruda Gümüşay

Der Mensch ist ein Sünder. Sein Name ist A.

Von Bruno Amatruda

Reaktionen

Der ehrliche Klappentext

Skandalautor Michel Houellebecq hat ein Buch über Arthur Schopenhauer geschrieben – und damit gleichermassen einen Kommentar zu seinem eigenen Werk abgegeben

Von Hans Jürgen Luibl

Le questionnaire de Proust

Schauspielerin Isabella Schmid stellt sich dem Fragebogen aus der Zeit der Pariser Salons

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someonePrint this page
Heft bestellen